Ferienspaß für Ascherslebener Kinder

Eine ganz besondere Jahreszeit ist die Ferienzeit. Grillen, Baden, Wandern, interessante Workshops, Kegeln, Reiten, Tattoo-Herstellung und aufregende Wasserbombenschlachten, das alles und vieles mehr erlebten in diesem Jahr die Kinder der Jugendclubs Aschersleben zusammen mit den Mitarbeitern des VHS-BILDUNGSWERK Roland Schiller und Constance Otte. Die beiden Betreuer organisierten mit großartiger Unterstützung der Stadt Aschersleben und der Europäischen Sozialfonds zahlreiche Freizeitaktivitäten für die jungen Menschen, die sich über sechs Wochen prall gefüllten Ferienspaß freuen konnten. Die großen Highlights des Projektes, welches alljährlich in den Sommerferien organisiert wird, waren in diesem Jahr eine Kanufahrt auf der Saale, der Besuch des Abenteuerreiches von Belantis, die Erkundung des Wildparks Stangerode und das Zirkus-Erlebnisdorf in Staßfurt. Die Begeisterung der Kids war grenzenlos und der Spaßfaktor ganz groß geschrieben.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken, die die vergangenen sechs Wochen zu einem unvergesslichen Erlebnis, insbesondere für Kinder aus sozial benachteiligten Familien gemacht haben.

Fotos ansehen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .