Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Maybachstraße 16, 39418 Staßfurt

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Gesundheitsmanagement an der frischen Staßfurter Luft

Das Team und die Teilnehmenden des ESF-Projektes „Aktive Eingliederung“ in Staßfurt haben einen kleinen Ausflug an der frischen Luft unternommen.
Ausflug mit Teilnehmenden des Projektes Aktive Eingliederung in Staßfurt 3

Staßfurt, den 14.09.2020

„Aktive Eingliederung“ nutzte sonnigen Freitag zur Teambildung und zu sportlichen Aktivitäten

Keine Frage: Der sich gerade anbahnende „Altweiber-Sommer“ Mitte September lädt natürlich zum Aufenthalt an der frischen Luft ein. Deshalb hat sich das Team des ESF-Projektes „Aktive Eingliederung“ in Staßfurt entschlossen, gemeinsam mit den Teilnehmenden einen kleinen Ausflug zu Fuß an der frischen Luft zu unternehmen. Nach einem Spaziergang in Richtung Natur ist schnell ein Fleckchen am Feldrand gefunden worden, an dem es sich in der angenehmen Vormittags-Sonne vortrefflich frühstücken ließ. Klar, dass da natürlich alle gut drauf waren und es zu lockeren Gesprächen untereinander gekommen ist. Die eine oder andere Anekdote wurde erzählt und so verging die Frühstückszeit wie im Fluge.

Geschicklichkeit war gefragt

Aber damit war natürlich der kleine Ausflug nicht zu Ende, denn sportliche Bewegung stand von Anfang an mit auf dem Programm. So zog -Leiterin Marion Krüger-Aue ein mitgebrachtes Schwungtuch und einen kleinen Ball aus dem Rucksack. Alle Teilnehmer griffen das Schwungtuch, spannten es über die Griffschlaufen und der kleine Ball drehte auf der Tuch-Fläche seine Runden. Geschicklichkeit war gefragt! Der Ball durfte schließlich nicht runterfallen. Das passierte aber trotzdem, war aber kein Problem und es wurde viel gelacht. Weil diese Übung doch etwas Einsatz verlangte, kamen die Teilnehmer bei allem Spaß zum Schluss doch etwas ins Schwitzen. Deshalb gab es anschließend noch ein paar Lockerungsübungen. Sie sollten auch gleichzeitig verhindern, dass sich am Folgetag Muskelkater einstellt.

Alle Utensilien wieder gut verstaut, wurde gemeinsam der Rückweg in Richtung VHS-BILDUNGSWERK in der Maybachstraße angetreten, bei dem die Möglichkeit bestand, die Gespräche untereinander problemlos fortzusetzen.

Das war ein rundum schöner Vormittag als Beitrag zum Gesundheitsmanagement mit Bewegung an der frischen Staßfurter Luft, der sicher ganz spürbar zur weiteren Team-Bildung beim ESF-Projekt „Aktive Eingliederung“ in Staßfurt beigetragen haben dürfte. Die angehängten Fotos lassen daran sicher keinen Zweifel!

Fotos vom Ausflug

Finanziert aus Mitteln des Landes Sachsen- Anhalt und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Fotos

Podcasts anhören

16.3.2023
|
In dieser Folge stellt sich der Jungunternehmer Florian Trautmann von der Backmanufaktur Trautmann in Bad Frankenhausen unseren Fragen.
27.2.2023
|
Warum und wie wird man eigentlich Geschäftsführer? Mit welchen Herausforderungen hat man in so einer Position „zu kämpfen“?
13.1.2023
|
In dieser Folge stellt sich die Bürgermeisterin der Landgemeinde an der Schmücke Silvana Schäffer unseren Fragen.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

20.2.2024
|
Werden Sie Fachkraft im Seniorenservice! Qualifizierung mit Fokus auf individuelle Betreuung, Haushaltshilfe und Gesundheitsförderung.
16.2.2024
|

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“- Albert Einstein   Die kreativen Köpfe der Maßnahme „Fachkraft im Seniorenservice

16.2.2024
|

Wer einen Angehörigen zu pflegen hat, der muss eine Menge Probleme bewältigen und sich zusätzlich noch durch einen sehr engen

15.2.2024
|

Ein starkes Team ist das Rückgrat jedes erfolgreichen Unternehmens, auch bei der K-UTEC AG Salt Technologies. Dr. Sebastian Lüning, Mitglied