Gemüse für die Nordhäuser Tafel

Seit rund zehn Jahren kooperiert das VHS-BILDUNGSWERK in Nordhausen mit der örtlichen Tafel. Insbesondere die Anleiter und Teilnehmenden aus dem Garten- und Gewächshausbereich engagieren sich gern für diese sinnvolle Arbeit und stellen pro Woche bis zu acht Kisten mit unterschiedlichen Gemüsesorten und Kräutern zur Abholung bereit. Selbst gezogen und geerntet, warten Tomaten, Salatköpfe, Paprika, Radieschen und Petersilie mehrmals wöchentlich im Eingangsbereich auf den weißen Kleinbus von der Tafel.

Von schlauen Gärtnern und großen Zucchinis

Seit wir in Nordhausen An der Brückenmühle kürzlich Riesen-Zucchinis ernten durften, zweifeln wir an dem Wahrheitsgehalt des alten Sprichworts „die dümmsten Bauern ernten die größten Kartoffeln“. In Wirklichkeit sind es unsere patenten Gartenhelfer aus den Maßnahmen AGH und Dranbleiben sowie dem Bundesfreiwilligendienst, die die größten Exemplare ernten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .