Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

An der Brückenmühle 4, 99734 Nordhausen

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Nordhäuser Weihnachtsmarkt-Modeleisenbahn fährt jetzt digital

Nordhäuser Weihnachtsmarkt-Modeleisenbahn

Themen: Jugend, Holz, ESF, Park, AGH

Nordhausen, den 20.11.2019

Neben dem Hexenhäuschen gibt es in diesem Jahr eine weitere Neuheit auf dem Nordhäuser Weihnachtsmarkt. Die teilweise auch dampfenden Loks auf der großen Modeleisenbahn werden ab sofort komplett digital mit Sound auf ca. 60 Meter Schienennetz mit sechs elektrischen Weichen fahren. „Damit ist man durch die Originalgeräusche in die vom VHS-BILDUNGSWERK neu gestaltete Landschaft zwischen Harz und Kyffhäuser, direkt hineinversetzt“, sagen die Eisenbahnfreunde Kay Ballhause und Uwe-Fred Kaufmann.

VHS-BILDUNGSWERK gestaltet regionale Sehenswürdigkeiten

Außer den Eisenbahnen der Spurweite G wird auch in einer 1 Meter hohen Weihnachtspyramide die kleinste Modelleisenbahn mit der Eisenbahnspur Z fahren. Dank vieler fleißiger Hände unserer Bundesfreiwilligen und interessierter Jugendlichen sowie Mitarbeiter:innen von Arbeitsgelegenheiten entstand in unseren Werkstätten auf einer Fläche von rund 15 Quadratmetern ein Areal mit dem Modell des Brockens, des Kyffhäuserdenkmals, der Barbarossahöhle, der Rappbodetalsperre, der Heimkehle und des Panoramamuseums. Auch Modelle von Petriturm, Badehaus und Stadtbibliothek sind zu sehen.

Unserer besonderer Dank gilt den Unterstützern und Sponsoren, der Stiftung der Kreissparkasse Nordhausen, den Firmen Poco Domäne Nordhausen, Holz-Heinemann Nordhausen, PASEBA Bad Lauterberg und Knauf Rottleberode für die Bereitstellung von zu verarbeitendem Palettenholz für das Hexenhäuschen.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

5.3.2024
|

Das VHS-BILDUNGSWERK in Nordhausen bietet ab April 2024 eine interessante Weiterbildungsmöglichkeit an. Jetzt eine Qualifizierung und danach in einen neuen

4.3.2024
|

Das schöne Wetter nutzten die Teilnehmenden der Aktiven Eingliederung am 21.02.2024 für einen Ausflug in die Weltkulturerbestadt Quedlinburg. Vorbei an

1.3.2024
|

Der 1. März 2024 war ein bedeutender Tag für die Thüringer Autobranche: Der erste Qualifikations-, Transfer- und Innovationsknoten (QTI-Knoten) im

29.2.2024
|

Unsere Teilnehmenden der Jugendberufshilfe in Brandenburg haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt! Nachdem sie unsere Garderobe als etwas