Spende für kleinen Louis aus Staßfurt

Imad Jafar und Anika Bierig überreichen 130 Euro an das DKMS

Der kleine Louis aus Staßfurt braucht aufgrund einer schweren Erkrankung dringend eine Knochenmarkspende. Aus diesem Grund rief die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS am Sonntag, 18.9., zur großen Typisierungsaktion in dessen Heimatstadt auf. Dabei beteiligten sich mehrere hundert Staßfurter und ließen ihr Blut auf genetische Übereinstimmungen mit dem jungen Patienten testen.

Da für die Tests hohe Laborkosten anfallen, unterstützte auch das VHS-Bildungswerk mit seiner Einrichtung in Hadmersleben die Aktion und warb im Kollegium und Bekanntenkreis für Geldspenden. 130 Euro kamen dabei zusammen, die unsere Mitarbeiter Anika Bierig und Imad Jafar dem DKMS übergaben. Mehrere Mitarbeiter unseres Unternehmens beteiligten sich außerdem an der Typisierungsaktion, um dem kleinen Louis hoffentlich eine Stammzellentransplation zu ermöglichen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .