Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hinsdorfer Straße 8, 06366 Köthen (Anhalt)

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Zahlen, Daten, Fakten 2012

Logo-Footer.png

Köthen, den 17.01.2013

Im Jahr 2012 konnten wir insgesamt 75 geförderte Maßnahmen mit 1168 Teilnehmern verzeichnen. Ausgenommen die Teilnehmer der Martinskirche (BVIK gGmbH).

3 der Maßnahmen konnten wir bis in das Jahr 2013 hinein durchführen, 9 Maßnahmen bis in das Jahr 2014,

Maßnahmen Grünen Bereich

  • Renaturierungsarbeiten, Verbesserung touristischer Infrastruktur
  • 12 Maßnahmen mit 193 Teilnehmern

Ortsbildverbessernde Maßnahmen

  • Gestaltung und Erhaltung von Grün-und Parkanlagen, Instandsetzung von Wegen und Plätzen
  • 10 Maßnahmen mit 246 Teilnehmern

Maßnahmen im sozialen Bereich / Beratungs- und
Betreuungsmaßnahmen

  • Darunter sind Betreuung von Kindern- und Jugendlichen in Jugendeinrichtungen der Orte, Seniorenbetreuung, Betreuung schwerbehinderter Schüler in der Hartmann-Schule, Betreuung von Migranten und Begleitdienste der zu betreuenden Personen zu verstehen.
  • 19 Maßnahmen mit 129 Teilnehmern

Maßnahmen an denkmalgeschützten
Gebäuden und Einrichtungen

  • Verschönerung und Instandsetzung von Kirchengebäuden, Helfer bei Denkmalschutzmaßnahmen und bei der Einrichtung von offenen Kirchen
  • 7 Maßnahmen mit 63 Teilnehmern

Maßnahmen zur Unterstützung der Sport-,
Jugendsport und Vereinsarbeiten

  • Unterstützung der Vereinsarbeiten in Sportvereinen des Altlandkreises, Hilfe bei Umgestaltung von Sportanlagen
  • 8 Maßnahmen mit 144 Teilnehmern

Sonstige
Maßnahmen

  • Unterstützung hausmeisterliche Tätigkeiten an Schulen und Kindereinrichtungen, Unterstützung der Arbeit in Bibliotheken und bei der Arbeit mit Medien, Bau von Spielplätzen, Zuarbeiten über den Sozialbetrieb, Sozialkaufhaus
  • 19 Maßnahmen mit 393 Teilnehmern

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

5.3.2024
|

Das VHS-BILDUNGSWERK in Nordhausen bietet ab April 2024 eine interessante Weiterbildungsmöglichkeit an. Jetzt eine Qualifizierung und danach in einen neuen

4.3.2024
|

Das schöne Wetter nutzten die Teilnehmenden der Aktiven Eingliederung am 21.02.2024 für einen Ausflug in die Weltkulturerbestadt Quedlinburg. Vorbei an

1.3.2024
|

Der 1. März 2024 war ein bedeutender Tag für die Thüringer Autobranche: Der erste Qualifikations-, Transfer- und Innovationsknoten (QTI-Knoten) im

29.2.2024
|

Unsere Teilnehmenden der Jugendberufshilfe in Brandenburg haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt! Nachdem sie unsere Garderobe als etwas