Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Wie bewerbe ich mich richtig? Schüler/innen gestalten Projekttag in Aschersleben

Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule Aschersleben gestalteten mit dem VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben ihren Projekttag.
Schüler übt das Bewerbungsschreiben am Computer

Aschersleben, den 09.11.2020

Der erste Schritt in ein künftiges Berufsleben startet heutzutage mit einer aussagekräftigen und den neuesten Standards entsprechenden Bewerbung. Das betrifft sowohl die Bewerbungsmappe, als auch das gelungene Vorstellungsgespräch. Wie so etwas richtig erstellt und vorbereitet wird, das wollten die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule Aschersleben genauer wissen und gestalteten mit dem VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben ihren Projekttag.

Die insgesamt 14 Jugendlichen nutzten gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Frank Knabe diesen Tag, um sich von den Berufseinstiegsbegleiterinnen Ina Grimm, Bettina Lautenbach und Conny Dammann umfangreiche Informationen erläutern zu lassen und wurden dabei selbst aktiv. An drei Stationen erstellten sie ihren Lebenslauf, übten Vorstellungsgespräche und bearbeiteten auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit unter „planet-beruf.de„ den Check-U im Erkundungstool.

Insgesamt war es für die Schülerinnen und Schüler ein sehr aufschlussreicher Projekttag im VHS-BILDUNGSWERK und eine gute Unterstützung für ihren weiteren Weg nach dem Schulabschluss im nächsten Jahr.

Fotos

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

18.4.2024
|

Vom 8. bis 12. April 2024 fand unser Medienseminar im Jugendgästehaus Rothleimmühle in Nordhausen statt. Das Seminar ist Teil des

28.3.2024
|

Wissenswertes und Erstaunliches zum Immunsystem und über die Selbstheilungskraft des Organismus konnten Interessierte bereits im Januar, Februar und März in

26.3.2024
|

Ist es nicht schön in der heutigen Zeit noch eine Postkarte zu erhalten? Gerade Menschen, die in sozialen Einrichtungen leben,

26.3.2024
|

So sagen wir „Danke“ für eine sehr gutmütige und enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter der Leitung von