Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Gleichenstraße 48, 99867 Gotha

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Letztes Teamprojekt der Fertigungsmechaniker 2020 in Gotha

Gemeinsam mit ihrem Ausbilder Matthias Scharf wurden Archivschränke saniert und zum Werkzeugschrank für Fräser-Werkzeuge umgebaut.
Azubis zum Fertigungsmechaniker in Gotha bauen Archivschränke zu Werkzeugschränken um 1

Gotha, den 12.06.2023

Pünktlich zum Abschluss ihrer Ausbildungszeit im VHS-BILDUNGSWERK Gotha haben die Azubis zum Fertigungsmechaniker des Jahrganges 2020 ihr letztes Teamprojekt fertiggestellt. Gemeinsam mit ihrem Ausbilder Matthias Scharf wurden Archivschränke saniert und zum Werkzeugschrank für Fräser-Werkzeuge umgebaut. In den Schränken sollen die wertintensiven Werkzeuge nun sicher und gut sortiert gelagert werden. Die ausziehbaren Fächer werden dabei den leichten Zugang und die Übersichtlichkeit gewährleisten. Die Azubis Phillipp Leischner (li) und Tim Langlotz (re) – Fa. ZF Getriebewerk Gotha – sorgten mit einer ansprechenden Farbgebung für ein angenehmes Ambiente im Fräsbereich der Metall-Werkstatt. Nebenbei bekam auch unser Zugangstor einen neuen Anstrich im gleichen Look.

Wir danken den Beiden für ihr Engagement und wünschen einen schönen Urlaub bis die praktischen Prüfungen Teil2 beginnen. Auch dazu wünschen wir viel Erfolg.

Fotos

Podcasts anhören

16.3.2023
|
In dieser Folge stellt sich der Jungunternehmer Florian Trautmann von der Backmanufaktur Trautmann in Bad Frankenhausen unseren Fragen.
27.2.2023
|
Warum und wie wird man eigentlich Geschäftsführer? Mit welchen Herausforderungen hat man in so einer Position „zu kämpfen“?
13.1.2023
|
In dieser Folge stellt sich die Bürgermeisterin der Landgemeinde an der Schmücke Silvana Schäffer unseren Fragen.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

20.2.2024
|
Werden Sie Fachkraft im Seniorenservice! Qualifizierung mit Fokus auf individuelle Betreuung, Haushaltshilfe und Gesundheitsförderung.
16.2.2024
|

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“- Albert Einstein   Die kreativen Köpfe der Maßnahme „Fachkraft im Seniorenservice

16.2.2024
|

Wer einen Angehörigen zu pflegen hat, der muss eine Menge Probleme bewältigen und sich zusätzlich noch durch einen sehr engen

15.2.2024
|

Ein starkes Team ist das Rückgrat jedes erfolgreichen Unternehmens, auch bei der K-UTEC AG Salt Technologies. Dr. Sebastian Lüning, Mitglied