Sommerferien in den Seelander Jugendclubs

Die Sommerferien sind vorbei und wiedermal gab es viele lustige und abwechslungsreiche Veranstaltungen und Aktivitäten in den Jugendclubs der Stadt Seeland. Die gute Seele der Jugendclubs Doris Körner (ehemalige Mitarbeiterin der Stadt Seeland) konnte durch die tatkräftige Unterstützung aller ehrenamtlichen Mitarbeiter und Lisa-Marie Mannchen vom VHS-BILDUNGSWERK wieder viele tolle Ferienangebote planen und umsetzen.

Wiener Würstchen und Kuchen beim Sommerfest in Hoym

Kinder erkunden das Erlebnisdorfes des Zirkus Probst

So konnten sich die Kinder  auf dem Abenteuerspielplatz in Neu Königsaue ordentlich austoben und bei einem Grillfest den Tag ausklingen lassen. In Frose fand passend zu den Temperaturen eine ausgiebige Wasserschlacht statt, bei der die Betreuer eine ordentliche Ladung der kühlen Erfrischung abbekamen. Eine mittlerweile jährlich stattfindende Tradition war das Sommerfest im Jugendclub in Hoym, zu dem alle Einwohner aus Hoym und der Umgebung immer herzlich eingeladen sind. Bei Wiener Würstchen und Kuchen wurde sich hier amüsiert. Der anliegende Spielplatz, die Möglichkeit sich eigene Turnbeutel zu gestalten und viele lustige Spiele waren mit im Angebot.

Ein weiteres Highlight war der Besuch des Erlebnisdorfes „Zirkus Probst“ mit seinen vielen, teilweise exotischen Tieren und der Möglichkeit sich in verschiedensten Zirkusaktivitäten auszuprobieren. Auch das liebevoll gestaltete Zirkusmuseum der Familie Probst konnte besichtigt werden.

Medaillen und Urkunden für sportliche Kids

Sportlich wurde es dann beim großen Sportfest in Frose. Zu diesem kamen alle Kinder der Horteinrichtungen und Jugendclubs der Stadt Seeland zusammen und konnten sich in Wettkämpfen wie Torwandschießen, Wasserlauf oder Seilspringen messen. Mit Grillwürstchen und Melone wurde sich dann anschließend gestärkt und die Kinder mit Medaillen und Urkunden geehrt. Alle Kinder erhielten zum Abschluss einen Stoffbeutel mit dem neuen Logo der Jugendclubs der Stadt Seeland. Ebenso sportlich wurde es auf dem Sportplatz in Hoym. Hier haben die Kinder unter Anleitung das Bogenschießen ausprobiert. Die Kinder wie auch die Betreuer hatten großen Spaß daran. Die Fahrt in den Freizeitpark Belantis war im Handumdrehen ausgebucht und für die teilnehmenden Kinder der Höhepunkt der Ferien.

Das Ferienangebot in den Jugendclubs wird maßgeblich durch Spenden von Unternehmen der Region finanziert. In den Sommerferien haben speziell das Küchenstudio Albrecht und die Allianz Generalvertreterin Juliane Nowottnick die Angebote finanziell gefördert. Im Namen der Jugendclubs und der Kinder dafür auch auf diesem Wege nochmal ein großes Dankeschön! Wir möchten schon jetzt darauf hinweisen, dass aufgrund der großzügigen finanziellen Unterstützungen von Firmen und Privatpersonen nochmals eine Fahrt zum Freizeitpark während der Herbstferien stattfinden wird.

Auch wenn das Pauken für die Schule jetzt wieder los geht und die schöne freie Zeit vorbei ist, stehen die Türen der Jungendclubs weiterhin offen. Von Montag bis Freitag können die Kinder und Jugendlichen der Stadt Seeland die Jugendclubs in Hoym, Nachterstedt, Schadeleben, Gatersleben, Friedrichsaue und Frose besuchen. Dort finden sie einen Ort um am Nachmittag Freunde zu treffen, zu entspannen, zu spielen oder Hilfe bei den Hausaufgaben zu bekommen. Alle sind herzlich willkommen die Betreuer freuen sich auf euch!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.