Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hinsdorfer Straße 8, 06366 Köthen (Anhalt)

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Minister besucht Jugendmaßnahme “Martinskirche”

Köthen, den 05.07.2007

Das im Jahr 2006 begonnene Jugendprojekt “Martinskirche ” wurde im Trägerverbund unter Leitung der BVIK gGmbH weitergeführt.

Zu Beginn wurde die Kirche zunächst vermessen und der Ausgangszustand dokumentiert. Basierend auf den Bestandsaufnahmen erfolgten Abstimmungen mit Fachämtern der Stadt Köthen und der Denkmalpflege. Danach wurden Arbeitsabläufe festgelegt und ein langfristiger Ablaufplan als Arbeitsgrundlage erarbeitet.

Die erste Aufgabe für die Teilnehmer bestand darin, die Kirche komplett zu entrümpeln. Im Außenbereich wurde begonnen, die Grundstückseinfassung freizulegen und Teile der Mauer abzubauen und die Steine für eine spätere Nutzung zu säubern. Nach dem Entrümpeln wurde begonnen, die Farbe von den Fenstern und Türen sowie die Tapeten an Wänden und Decken zu entfernen.

Herrichtung zum Tag des offenen Denkmals

Im Kellergeschoß wurde eine alte Forsterheizungsanlage mitsamt den alten Rohrleitungen entfernt. Im Flur wurden Musterflächen für die neue Farbgestaltung hergestellt. Die Rollläden und Fenster wurden saniert. Das gesamte Kellergeschoss wurde um 60 cm tiefergelegt, um eine spätere Nutzung zu ermöglichen. Zum Tag des offenen Denkmals am 9.9.2007 wurden zwei Räume im Erdgeschoss und ein Treppenaufgang hergerichtet um eine vage Vorstellung für die zukünftige Gestaltung geben zu können.

Teilnehmer stellten Reiner Haseloff ihre Ergebnisse vor

Dieses besondere erweckte auch in der Politik Interesse und so kam es, dass am 20.12.2007 Dr. Reiner Haseloff, damals noch Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt, die Martinskirche besuchte.

Seitens der Teilnehmer und der Träger wurden die ersten Ergebnisse dargestellt. Mit dem Minister wurde über die Weiterführung und Weiterfinanzierung der Maßnahme gesprochen. Ein späterer Finanzierungsbescheid zur Unterstützung der Maßnahme ermöglichte die erfolgreiche Fertigstellung des Projektes.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

29.2.2024
|

Unsere Teilnehmenden der Jugendberufshilfe in Brandenburg haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt! Nachdem sie unsere Garderobe als etwas

26.2.2024
|

Der Frühling hält Einzug im VHS-BILDUNGSWERK Wernigerode! Dank des milden Wetters starten wir voller Vorfreude in die neue Saison. Unser

20.2.2024
|
Werden Sie Fachkraft im Seniorenservice! Qualifizierung mit Fokus auf individuelle Betreuung, Haushaltshilfe und Gesundheitsförderung.
16.2.2024
|

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“- Albert Einstein   Die kreativen Köpfe der Maßnahme „Fachkraft im Seniorenservice