Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Vortrag zum Thema „Pflege“ in Freckleben – was es da alles zu beachten gibt

Victoria Linsert, Pflegedienstleiterin beim Arbeiter Samariter Bund (ASB) in Aschersleben, referierte in Freckleben im Salzlandkreis
Senior:innen in Freckleben hören Vortrag zum Thema Pflege

Aschersleben, den 04.04.2023

Für viele Menschen ist schon allein der Gedanke schwierig, plötzlich mit dem Thema „Pflege“ konfrontiert zu werden. Denn hier gibt es für Außenstehende eine nahezu unüberschaubare Fülle an Fragen. Dabei ist es völlig egal, ob man selbst betroffen ist oder vielleicht ein nahestehender Mensch. In jedem Fall ist man spätestens dann gezwungen, sich mit dem Thema intensiver zu beschäftigen. Wer das bereits beizeiten tut, der wird dann von der Situation nicht ganz so heftig überrollt, wenn sie denn eintritt.

Gegenwärtig läuft im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben das „Route 60+“. Dem Organisationsteam ist es gelungen, ein wenig Licht in das vermeintliche Dunkel rund um die Pflege zu bringen. Hierzu haben sich die Verantwortlichen eine kompetente Referentin ins Boot geholt, die sich von berufs wegen bestens mit diesem Thema auskennt. Victoria Linsert, Pflegedienstleiterin beim Arbeiter Samariter Bund (ASB) in Aschersleben, referierte vor wenigen Tagen in Freckleben im Salzlandkreis vor einer größeren Gruppe Seniorinnen und Senioren, alle über 60 Jahre alt.

Sehr schnell war das Eis gebrochen und aus dem kleinen Vortrag wurde quasi fließend eine Gesprächsrunde. Die Gäste hielten keineswegs mit ihren Fragen hinter dem Berg, sondern brachten alles, was sie rund um dieses Thema bewegte, sofort bei der Fachfrau an. Für die Leute war es sehr angenehm, direkt an Ort und Stelle kompetente Antworten auf ihre Fragen aus berufenem Munde zu bekommen.

So verging der Nachmittag wie im Flug. Die Gäste bedankten sich zum Schluss mit langanhaltendem Beifall bei Victoria Linsert für deren umfassende sowie professionell und doch allseits verständlich formulierten Informationen.

Mehr Infos zum Projekt

Das Projekt „Route 60plus“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Fotos

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

29.2.2024
|

Unsere Teilnehmenden der Jugendberufshilfe in Brandenburg haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt! Nachdem sie unsere Garderobe als etwas

26.2.2024
|

Der Frühling hält Einzug im VHS-BILDUNGSWERK Wernigerode! Dank des milden Wetters starten wir voller Vorfreude in die neue Saison. Unser

20.2.2024
|
Werden Sie Fachkraft im Seniorenservice! Qualifizierung mit Fokus auf individuelle Betreuung, Haushaltshilfe und Gesundheitsförderung.
16.2.2024
|

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“- Albert Einstein   Die kreativen Köpfe der Maßnahme „Fachkraft im Seniorenservice