Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Kreative Osterfreuden

Seniorinnen gestalten Kunstwerke bei „Route 60+

Kreative Osterfreuden - Seniorinnen gestalten Kunstwerke

Aschersleben, den 25.03.2024

Damit das bevorstehende Fest auch einen dekorativen Rahmen bekommt, haben sich auf Einladung des Organisationsteams des Projektes „Route 60+“ wieder zahlreiche Seniorinnen getroffen. Gemeinsames kreatives Werkeln war angesagt. Leider konnte kein männlicher Interessent in der Runde begrüßt werden. Dennoch war das Interesse schon im Vorfeld dermaßen groß, dass von vornherein zwei Staffeln an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen angesetzt werden mussten. Dank der Unterstützung durch den Aschersleber Kunstverein „Schöpfrad“ e.V. konnten die Gäste echte kleine Kunstwerke für die heimischen vier Wände gestalten und anschließend kostenlos mit nach Hause nehmen.

Kreative Osterfreuden - Seniorinnen gestalten Kunstwerke
Kreative Osterfreuden – Seniorinnen gestalten Kunstwerke

Die angefügten Fotos sollen einen kleinen Eindruck von der konzentrierten Arbeit der Damen vermitteln, die mit viel Elan und Ideenreichtum bei der Sache waren. Trotzdem kam der gemeinsame Spaß an der Sache nicht zu kurz!

Mehr Infos zum Projekt

Das Projekt „Route 60plus“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Fotos

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

18.4.2024
|

Vom 8. bis 12. April 2024 fand unser Medienseminar im Jugendgästehaus Rothleimmühle in Nordhausen statt. Das Seminar ist Teil des

28.3.2024
|

Wissenswertes und Erstaunliches zum Immunsystem und über die Selbstheilungskraft des Organismus konnten Interessierte bereits im Januar, Februar und März in

26.3.2024
|

Ist es nicht schön in der heutigen Zeit noch eine Postkarte zu erhalten? Gerade Menschen, die in sozialen Einrichtungen leben,

26.3.2024
|

So sagen wir „Danke“ für eine sehr gutmütige und enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter der Leitung von