Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Route 60plus: Vom Zoo aus ins Planetarium

Der Ascherslebener Zoo verfügt neben den für solche Einrichtungen typischen tierischen Angeboten über ein weiteres Highlight...
Tiger im Zoo Aschersleben 1

Aschersleben, den 04.06.2023

Der Ascherslebener Zoo verfügt neben den für solche Einrichtungen typischen tierischen Angeboten über ein weiteres Highlight, nämlich das Planetarium. Hier werden nach entsprechender Voranmeldung populärwissenschaftliche Vorträge zu unterschiedlichen astronomischen Themen gehalten. Wer beide Angebote kombiniert, also Zoo und Planetarium, der kann auf dem Gelände Auf der Alten Burg in Aschersleben einen informativen und abwechslungsreichen Tag erleben. So geschehen vor Kurzem durch eine Gruppe des Projektes „Route 60+“. Die Damen und Herren, alle im Alter ab 60, ließen sich zunächst bei einem geführten Rundgang durch den Zoo von Tierpflegerin Cindy Witkowski viele Details zu den unterschiedlichen zwei- und vierbeinigen tierischen Bewohnern der Einrichtung erläutern. Aber auch Anfassen war möglich, nämlich am Streichelgehege der Ponys und am Terrarium. Vor Letzterem bestand die seltene Gelegenheit, mal eine echte Schlage zu streicheln. Nach anfänglichem Zögern haben sich dann einige Gäste doch getraut…

Im Anschluss ging es dann ins nur wenige Schritte entfernte Planetarium. Hier wartete schon der Referent, der einen multimedialen Vortrag zum aktuellen Sternhimmel und zu den schönsten griechischen Sternsagen vorbereitet hatte. Eine sehr interessante und kurzweilige Veranstaltung, die viele der Gäste so nicht erwartet hatten. Dies war zumindest der Tenor bei der Verabschiedung und alle wünschten sich weiterhin solch interessante Events.

Im Anhang gibt es noch ein paar Foto-Schnappschüsse von diesem großartigen Tag im Zoo und im Planetarium.

Mehr Infos zum Projekt

Das Projekt „Route 60plus“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Fotos

Podcasts anhören

16.3.2023
|
In dieser Folge stellt sich der Jungunternehmer Florian Trautmann von der Backmanufaktur Trautmann in Bad Frankenhausen unseren Fragen.
27.2.2023
|
Warum und wie wird man eigentlich Geschäftsführer? Mit welchen Herausforderungen hat man in so einer Position „zu kämpfen“?
13.1.2023
|
In dieser Folge stellt sich die Bürgermeisterin der Landgemeinde an der Schmücke Silvana Schäffer unseren Fragen.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

20.2.2024
|
Werden Sie Fachkraft im Seniorenservice! Qualifizierung mit Fokus auf individuelle Betreuung, Haushaltshilfe und Gesundheitsförderung.
16.2.2024
|

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“- Albert Einstein   Die kreativen Köpfe der Maßnahme „Fachkraft im Seniorenservice

16.2.2024
|

Wer einen Angehörigen zu pflegen hat, der muss eine Menge Probleme bewältigen und sich zusätzlich noch durch einen sehr engen

15.2.2024
|

Ein starkes Team ist das Rückgrat jedes erfolgreichen Unternehmens, auch bei der K-UTEC AG Salt Technologies. Dr. Sebastian Lüning, Mitglied