Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

“Route 60+” auf Schusters Rappen Richtung Mittelalter

Vor wenigen Tagen kombinierte eine Aktivität gesunde Bewegung an frischer Luft mit einem Ausflug in die mittelalterliche Geschichte unserer Region.
Falknershow

Aschersleben, den 10.07.2023

Das “Route 60+”, aktuell im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben durchgeführt, eröffnet Ihnen einen neuen, spannenden Pfad. Vor wenigen Tagen kombinierte eine Aktivität gesunde Bewegung an frischer Luft mit einem Ausflug in die mittelalterliche Geschichte unserer Region.

Ein unvergesslicher Tag auf Burg Falkenstein

Nach dem knapp zwei Kilometer langen Fußweg durch den sommerlichen Harz oberhalb des Selketals wurde den Gästen auf dem Burgareal ein ansprechendes Programm geboten. Zunächst gab es eine Falknershow. Witterungsbedingt fand sie allerdings ohne Flugdarbietungen statt, sondern nur als Präsentation. Aber dank der entsprechenden Erläuterungen war diese Vorführung dennoch sehr eindrucksvoll.

Körperliche Aktivität mit historischem Exkurs

Nach der individuellen Mittagspause ging es dann hinein ins mittelalterliche Gemäuer. Die sehr interessante, äußerst informative und professionelle Burgführung kam sehr gut bei den Seniorinnen und Senioren an. Unterschiedliche Bereiche der Burg sind durch die Referentin sehr anschaulich erläutert worden. Und auch wenn die Gäste ja alle hier aus der Region des nördlichen Harzvorlandes stammen, so gab es doch eine Reihe interessanter Neuigkeiten – auch für Alteingesessene! Mit diesen Erlebnissen im Rucksack konnte der Heimweg angetreten werden.

Sind Sie bereit, Teil der Route 60+ zu werden? Kommen Sie dazu, lass uns gemeinsam Geschichte erleben! Das Projekt “Route 60+” bietet Ihnen nicht nur die Chance, Spannendes aus unserer Region zu erfahren, sondern fördert auch das Gemeinschaftsgefühl. Zusammen können wir uns an Geschichte und Natur erfreuen und neue Freundschaften knüpfen.

Mehr Infos zum Projekt

Das Projekt „Route 60plus“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Fotos

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

18.4.2024
|

Vom 8. bis 12. April 2024 fand unser Medienseminar im Jugendgästehaus Rothleimmühle in Nordhausen statt. Das Seminar ist Teil des

28.3.2024
|

Wissenswertes und Erstaunliches zum Immunsystem und über die Selbstheilungskraft des Organismus konnten Interessierte bereits im Januar, Februar und März in

26.3.2024
|

Ist es nicht schön in der heutigen Zeit noch eine Postkarte zu erhalten? Gerade Menschen, die in sozialen Einrichtungen leben,

26.3.2024
|

So sagen wir „Danke“ für eine sehr gutmütige und enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter der Leitung von